Hartz IV umfasst künftig auch Internet

20. September 2010

Sieben Monate nach dem Urteil der Verfassungsrichter zur Neuregelung von Hartz IV hat Ursula von der Leyen einen Gesetzentwurf zur Abstimmung an die zuständigen Ministerien geschickt. Ob die Regelsätze künftig höher ausfallen, wird erst in einer Woche feststehen. Wahrscheinlich werden sie leicht erhöht, jedoch nicht auf mehr als 400 Euro. (c) FAZ.net

Das darf doch nicht wahr sein, das auch noch ???

Jeder 16jährige, der Stress mit seinen Eltern hat, haut ab in eine eigene Wohnung, die Miete zahlt der Staat und jetzt auch noch das Internet zum Chatten ???  UNGLAUBLICH !!!

Macht Schluss mit Hartz4 ! WER NICHT ARBEITET, SOLL AUCH NICHT ESSEN !!!

Es kann doch nicht sein, dass Deutschland immer mehr zu einem Land der Sozialschmarotzer wird.

WER SOLL DAS ALLES BEZAHLEN ???

Ich warte nur auf den Tag, wo gemeldet wird: Deutschland hat den Konkurs angemeldet. Dann ist endlich vorbei mit all diesen subversiven Elementen in unserer Gesellschaft.

Damit ich hier richtig verstanden werde, ich meine NICHT die Hartz4-Empfänger, die unverschuldet in diese Lage gekommen sind (Arbeitskündigung, Firmenpleite, Kleinstrentne, Gesundheitsschwache, etc.) sondern die, die absichtlich sich nicht um ein Einkommen bemühen oder Migranten/Wirtschaftsflüchtlinge !!!

Dieser Personen schmarotzen auf dem Rücken derer herum, die dieses Land am Leben erhalten, durch ihre tägliche Arbeit und Steuern zahlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: