Sag ich’s doch: Volkskrankheit Fettleibigkeit

23. September 2010

Grade schrieb ich noch, warum gehen wir Deutsche nicht auf die Strasse um gegen die Rentenpläne zu demonstrieren, die Franzosen tun es. Da finde ich das:

Zitatanfang:

Fettleibigkeit wird zu einer Epidemie und zugleich zum größten Feind der Gesundheitssysteme, befürchtet die OECD. Jeder zweite ist zu dick – das gilt heute schon in der Hälfte der Mitgliedsländer. Diese Zahlen – und die Kilos – steigen weiter an. In zehn Jahren werden schon zwei von drei Leuten zu fett sein.

Deutsche sind dicker als Franzosen

Deutschland macht da im OECD-Vergleich keine gute Figur: 60 Prozent der Männer sind übergewichtig, bei den Frauen sind es 45 Prozent, also schon fast die Hälfte. Bei Männern und Frauen gelten dabei 16 Prozent als krankhaft fettleibig. In Frankreich sind es wesentlich weniger.

Dort hat eine andere Studie diese Woche die OECD-Resultate bestätigt: Die Franzosen essen traditionell nur dreimal am Tag – und keine Snacks zwischendurch. Und sie bereiten immer noch das meiste aus frischen Zutaten zu. Doch auch in Frankreich verlieren die Jugendlichen diese Tradition: Fast Food ist auch hier auf dem Vormarsch und die Jüngeren werden von Jahr zu Jahr dicker.

(c) tagesschau.de

Zitatende

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: