VORSICHT!!!! Skype Ist das Festnetztelefon schon überflüssig?

25. Januar 2011

Die FAZ schrieb heute einen Artikel über die Festnetztelefonie via Skype.

 

Zitatanfang:

Die Kommunikation via Internet boomt, und Skype, einer der erfolgreichsten Anbieter für Internet-Telefonie, geht demnächst an die Börse. Grund genug, das aktuelle Skype- Angebot genauer zu betrachten.

Von Henriette Struss

Gerade bei längeren Fernreisen oder Auslandsaufenthalten möchte man mit der Familie, Freunden und Geschäftspartnern in Kontakt bleiben. Praktisch ist, wenn diese zu Hause oder im Büro einen Rechner mit Lautsprecher und Mikrofon besitzen und der Reisende einen Multimedia-Laptop im Gepäck hat. Dann kann man im Handumdrehen via Skype plaudern. Die Software ermöglicht Gratis-Telefonate von PC zu PC. Dazu wird keine klassische Telefonverbindung aufgebaut, sondern eine Datenverbindung via Internet genutzt. Anstatt der Telefongebühren fallen nur die Kosten der Datenleitung an. (…)

Zitatende.

 

Was die FAZ nicht schreibt, ist die Tatsache, dass Skype ein Tochterunternehmen der GOOGLE CORPORATION USA ist! Dieses Unternehmen ist bekannt dafür, dass ALLES, was über deren Server läuft, egal ob Sprache oder Text, in Amerika gespeichert wird und mittels sog. „Keywords“ digital durchsucht wird.

 

Das wäre ja ansich für den „Otto-Normal-Verbraucher“ nichts Schlimmes, wenn eben nicht nur nach Keywords gesucht würde. Nein, diese perverse Auspionierung der Privatsphäre geht soweit, dass ALLES, aber auch wirklich ALLES miteinander verküpft wird und somit ein sehr gutes Persönlichkeitsprofiel erstellt wird!

 

Benutzt man dann auch noch ein internetfähiges Handy mit dem Android-Betriebssystem, so ist durch das Einloggen auch ein äusserst ergiebiges Bewegungsprofiel schnell erstellt!!!

 

Für alle die, die das als harmlos oder Spinnerei abtuen, die sollten mal nach HAARP suchen (aber NICHT mit GOOGLE). Dort kann man nachlesen, wie weit die Ziele der persönlichen Ausspionierung schon oder noch gehen sollen.

 

Nur der Vollständigkeit halber für alle die, die nicht so mit dem „Computer-Chinesisch“ vertraut sind:

 

Lasst die Finger von GOOGLE Produkten !!!

 

Für jedes GOOGLE-Produkt gibt es andere Anbieter, die NICHT an Datenspionage interessiert sind. Für Computer-Telefonie beispielsweise das hervorragende und in der Qualität tausendmal bessere YAHOO. Auch bei YAHOO gibt es eine Suchmaschine, die wirklich das findet, was man sucht und nicht die Information desjenigen anzeigt, der am meisten bei GOOGLE schmiert!!!

 

Alle Behörden, Firmen, Vermieter, Banken und sonstige Institutionen, die ein Interesse daran haben, mehr über SIE zu erfahren, nutzen die „Spionage-Krake“ GOOGLE, warum wohl???

 

Selbst mit den rechtlichen Möglichkeiten sind wir schon so gläsern geworden, dass man nicht noch das letzte Quäntchen Privatsphäre preisgeben sollte, also Finger weg von Facebook etc.

Advertisements

Eine Antwort to “VORSICHT!!!! Skype Ist das Festnetztelefon schon überflüssig?”

  1. […] Link2, Link3, Link4, Link5 Geschrieben von DerObserver Eingeordnet unter Uncategorized ·Tags: Android, […]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: