Der runde Tisch Berlin …

28. Februar 2011

Hallo liebe Leser/in,

hinter der Artikelüberschrift vermutet mancheiner eine Diskusionsrunde der „oberen Sehntausend“, weit gefehlt!

 

Was sich tatsächlich hinter dem nachstehenden Link befindet, ist ein gelungener Webauftritt des Herrn Thomas Patzlaff, mit seinen aus allen Regionen und Schichten stammenden Diskusionspartnern.

 

Wer mehr über diesen Webauftritt erfahren möchte oder mit diskutieren möchte, der klicke den Link an.

 

ABER: V O R S I C H T !!!

Da stehen Informationen, die nicht jedem politisch korrekten Fanatiker gefallen werden. Für eine psychische Schädigung übernimmt Herr Patzlaff und auch ich keine Haftung.

 

Im Übrigen, distanziere ich mich von dem Inhalt des RTB, da ich auf die Gestalltung keinen Einfluss habe, rechtlich bin ich also nicht haftbar.

Heute Morgen berichtete der Hamburger-Lokalsender, 90,3 über das vorläufige Endergebnis der Bürgerschaftswahl in Hamburg.

Ausser, dass sich meine Ironie nicht bestätigt hat, haben dennoch die Ungültig-Wähler, GROSSKREUZ-WÄHLER, gewonnen, denn:

über 3% waren ungültig!!!

Und nach Aussagen des Radiosenders, sollen das diesmal dreimal so viele gegenüber der Wahl 2008 gewesen sein.

Die Wahlbeteiligung lag aber nur knapp bei 58%.

ALSO: GUT GEMACHT, IHR HAMBURGER-UNGÜLTIGWÄHLER !!!

Es scheint, als ob es doch noch Wähler gibt, die den leeren Versprechungen der Show-Politiker nicht mehr glauben.

Leider ist die Versager-Partei-No.1, FDP, wieder über 5% gekommen. Das hat sicher damit zu tun, dass diese „Lämmerschwanzpartei“ wieder mal das Wahlvolk verdummt hat und die Steuerermässigung für Hoteliers wieder rückgängig versprach.

UNGLAUBLICH, dass 6% der Wähler immer noch diese inkompetente Partei wählen!

Und die Grünen(GAL)?

Sie sind sauer, dass sie nicht mehr gefragt werden müssen. Meine Meinung zu diesen Chaoten, habe ich ja hier im BLOG schon ausreichend kundgetan. Leider sind auch sie über 5% gekommen.

Ebenfalls die LINKEN-Kommunisten sind über 5% und das ist nun wirklich bedenklich! Rattenfänger gibts also überall, auch in der Politik. Ihr LINKE-Wähler, habt ihr euch eigentlich mal gefragt, wer das ganze bezahlen soll, was die LINKE fordert??? Sollten die wirklich mal ernsthaft die Politik in Deutschland bestimmen oder mit beeinflussen können, werdet ihr euch wundern – nix mehr mit „Geschenke“ für den kleinen Mann! Lügen, Lügen, Lügen ist dann angesagt und auch der letzte Pfennig (oh, ist ja jetzt der  Falschgeld-cent) wird euch für die arbeitsunwilligen Schmarotzer abgenommen – wetten?

DAS NENNT MAN DANN – K O M M U N I S M U S !!!

Das Wahlergebnis der Bürgerschaftswahl 2011 in Hamburg muss man nicht weiter kommentieren, ausser:

 

Jedes Volk bekommt die Regierung, die es verdient !

 

Und die HAMBURGER haben nichts besseres verdient.

Und das, will eine Weltstadt mit Weltniveau sein, weit gefehlt.

HAMBURG hat gewählt!!!

19. Februar 2011

Hamburg hat gewählt, so sahen die Zahlen Februar 2008 aus:

CDU  42,6%
SPD  34,1%
Grüne  9,6%
Linke  6,4%
FDP  4,7%

Und heute?

FDP und die Linke sind nicht über die 5%-Hürde gekommen.

KEINE Partei hat die absolute Mehrheit erreicht!

Schwarz/Grün kann NICHT koalieren, Rot/Grün auch nicht!

SPD/CDU können koalieren – wollen aber nicht.

 

GEWONNEN HABEN DIE UNGÜLTIGWÄHLER – B R A V O !!!

 

Mehr als 757tausend UNGÜLTIGWÄHLER bw, haben gesprochen. Jetzt müssen die „Show-Politiker“ endlich wieder Politik für das Volk und nicht an dem Volk vorbei machen!!!

 

EINIGKEIT MACHT STARK – GROSSKREUZ WÄHLEN !!!

https://der0bserver.wordpress.com/2010/10/11/rund-80-mio-burger-lassen-sich-von-14-mio-parteimitgliedern-traktieren/

Wahl in HAMBURG 2011

15. Februar 2011

Die Bürgerschaftswahl 2011 in Hamburg steht vor der Tür und die lokale Zeitung WELT-ONLINE titelt so:

In Hamburg ist alles anders als im Rest der Republik

SPD in Hamburg doppelt so stark wie CDU

Scholz fühlt sich von Umfragewerten „beflügelt“

Rot-Gelb – Traumpaar oder Albtraum?

Guido Westerwelle ist offen für Rot-Gelb in Hamburg

Hajduk führt Grüne in die Wahl und attackiert SPD

Hamburgs Linke und die alten Geister

Die GAL kommt auf die sanfte Tour

„Die Ausgangslage der CDU ist zurzeit schwierig“

Die Grünen als Volkspartei? Özdemir winkt ab

Ahlhaus findet, dass es Schwarz-Grün zu lange gab

Olaf Scholz will die SPD zurück ins Licht führen

Olaf Scholz setzt auf SPD-Sieg bei Hamburg-Wahl

usw usw usw ……

Liebe Hamburgerin, liebe Hamburger, lasst Euch nicht von den Show-Politikern vedummen, denn egal was Ihr auch wählt, die klüngeln ALLE miteinander (egal aus welchem Lager), nur um an die MACHT zu kommen und NICHT um den Souverän (das Volk) zu vertreten!!!

Egal, wie die nächste Show-Runde aussieht, alle Konstellationen waren schon ein- oder mehrmals da und hat für das Wahlvolk letztendlich NICHTS gebracht.

Alternative Lösungen gibt es nicht, so lange Politiker NICHT für ihr Handeln zur Verantwortung gezogen werden.

Hier hilft nur:

weg von der Parteien-Regierung, hin zum  V  O  L  K  S  E  N  T  S  C  H  E  I  D  !!!

Egal, ob Landes- oder Bundespolitik, NUR das Volk soll entscheiden! Siehe dazu auch meinen Artikel:

https://der0bserver.wordpress.com/2010/10/11/rund-80-mio-burger-lassen-sich-von-14-mio-parteimitgliedern-traktieren/

Beachten SIE dabei, das rund 757tausend Wähler/innen schon auf dem Weg der Veränderungen sind und UNGÜLTIG wählen!!! Ein grosses Kreuz über den gesamten Stimmzettel!!! (NICHT leer abgeben, könnte im Nachhinein manipuliert werden)

Und: überreden SIE jeden NICHTWÄHLER unbedingt zur Wahl zu gehen und GROSSKREUZ zu wählen, das ist ganz wichtig!!!

Nur durch diese Massnahme wird den Show-Politikern der Volkswille aufgezwungen, den egal mit wem wer koalieren will, es reicht nicht zur Mehrheit und damit nicht am Willen des Volkes vorbei!!!

WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-WICHTIGER-DEN-JE-

Sehen Sie sich die nachfolgende Statistik an !!! Immer mehr Bürger kehren der Politik den Rücken und gehen nicht zur Wahl. Sie überlassen dem politischen Klüngel/Opportunisten die Entscheidungen über ihre Geschicke. Seit über 30 Jahren bewegt sich nichts mehr zum Wohle des deutschen Volkes, weil das Desinteresse oder die Politikverdrossenheit, Wähler von den Wahlurnen fern hält (62Mio. – 44Mio = 18Mio.) Könnte man diese 18Mio. plus der 42,6Mio. W … Read More

via DerObserver's Blog

 

We're proud of it - for provit.

We're proud of it - for provit.

 

 

 

Von: Udo Ulfkotte

Unfassbar: Nach den Olympischen Winterspielen in Kanada wurden mehr als 100 Schlittenhunde (Huskies), die dann nicht mehr »gebraucht« wurden, grausam getötet. Der dafür zuständige Mitarbeiter fordert nun wegen »posttraumatischer Belastungsstörungen« eine finanzielle Entschädigung.

 

Aus dem kanadischen Vancouver kommen in diesen Tagen grausame Berichte über massenweise Tötungen von Schlittenhunden, die man als Freizeitvergnügen für die Besucher der Olympischen Winterspiele 2010 angeschafft hatte. Die Hunde, die zum Symbol der Winterspiele wurden, hat man danach erschossen, ihnen die Kehle durchgeschnitten oder sie lebendig begraben. Man brauchte sie nicht mehr. Ein Mann, der als Angestellter mehr als 100 Huskies töten musste, fordert nun finanzielle Entschädigung, weil er die Bilder der zum Teil schwer verletzt begrabenen Hunde, die um ihr Leben winselten, einfach nicht aus dem Kopf bekommt. Die kanadische Polizei ermittelt gegen die Verantwortlichen. Weltweit sorgen die unfassbaren Ereignisse nun für großes Aufsehen. Man sagt Hunden, den besten Freunden des Menschen, sieben Leben nach. Was würden sie uns Menschen jetzt wohl sagen, wenn wir sie verstehen würden? (c)Kopp-Verlag

 

Nach dem jährlichen Robbenschlachten wundert mich diese Meldung überhaupt nicht mehr – SHAME-ON-YOU-CANADA!!!!!!!!

 

Tausende von Menschen protestieren JÄHRLICH gegen das Robbenschlachten, prominentister Protestler ist Paul Mc. Cartney und seine ex.Frau. Alle Protestbriefe haben bis heute nichts genutzt, sie schlachten immer weiter – wohlgemerkt NICHT für die Ernährung sondern nur für den Provit des Fellverkaufs!!!!!

 

Und nun das: Huskies schlachten???

 

Wie pervers ist dieses Land eigentlich??? Man kann nur jedem raten, boykottiert Canada, fahrt dort nicht hin und kauft keine Waren von denen.

 

Weitere links dazu:

http://activistnotes.wordpress.com/2008/04/18/dear-sir-paul-mccartney-and-protesters-of-the-newfoundland-sealhunt/

 

http://latimesblogs.latimes.com/outposts/2009/04/canada-seal-hunt-continues-amidst-growing-opposition-and-support.html

 

 

Von: Michael Grandt

»Griechenland ist gerettet«; »Griechenland zieht sich selbst aus der Schuldenkrise«; »die Griechen sind auf dem richtigen Weg« – so oder so ähnlich lauteten die Statements unserer Volksvertreter, die dem deutschen Steuerzahler seine Milliardenbürgschaften und Garantien schönreden wollten. Doch jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht: Griechenland steht kurz vor dem endgültigen Staatsbankrott.

 

Das hätten sich die europäischen Volksverdummer wohl nicht gedacht: Die Lügen holen sie schneller ein, als sie erwartet haben. Wie das Handelsblatt von Personen erfuhr, die mit den Verhandlungen über eine Umschuldung der griechischen Verbindlichkeiten betraut sind, gehen hochrangige Europolitiker jetzt selbst davon aus, dass Athen trotz Hilfskrediten über 110 Milliarden Euro nicht mehr über die Runden kommt. Das heißt im Klartext: Der endgültige Staatsbankrott droht und vor allem die deutschen Steuerzahler, die mit 40,25 Milliarden Euro Griechenlands zweitgrößter Gläubiger sind, könnten die Zeche dafür zahlen. Genau dieses Szenario hatte man aber in der Öffentlichkeit immer als »unmöglich« verkauft.(…)(c)Kopp-Verlag

 

Wer glaubt denn noch Teflon-Merkel und den anderen Showpolitikern? Die Lügen doch, wenn sie nur das Maul aufmachen!

 

Schade ist nur, dass die Masse „Wahlvolk“ das immer noch nicht begriffen hat oder begreifen will!

 

Wenn der Euro und Deutschland dann endlich pleite sind, wird auch der letzte „Hartzer“ begreifen, dass WAHLUNFÄHIGKEIT und der Wähler selbst daran schuld sind.

 

NIX ist mehr mit staatlicher Versorgung – hungern und Anarchie sind dann angesagt.

 

Und gegen wen geht es dann diesmal ?

 

Die Juden haben es hinter sich, die Islamisten sind die nächsten und dann wiederholt sich die Geschichte von vorn.

 

Wann wacht der deutsche Michel endlich mal auf???