AFP meldet heute morgen:

Al-Kaida-Chef  Osama bin Laden ist tot

Was man gefunden hat, ist eine Leiche, die schwer zu erkennen ist.
Die CIA behauptet allerdings, es handele sich bei der Leiche um den Al-Kaida-Chef bin Laden.

Nun, behaupten kann man viel: Beweise müssen her!

Was CIA und andere US-amerikanische Organisationen und Show-Politiker behaupten, kennt man ja zur Genüge.
Der NDR berichtete heute morgen, dass die USA Gen-Tests durch geführt haben sollen und aufgrund der Ergebnisse die Erkenntnis erhalten haben, es sei die Leiche bin Ladens.

Fragt sich nur, welche Gene da mit welchen verglichen wurden?

Glaubt ernsthaft jemand, bin Laden gab mal eine Speichelprobe ab – nur so aus Spass zum späteren Vergleich?

Wie man in der Vergangenheit gesehen hat, sehen sich viele, viele der arabischen Menschen mit Rauschebart und Turban sehr ähnlich. Auch im Al-DschasiraTV wurden mehrere Personen gezeigt, die alle bin Laden gewesen sein sollen.

Bleibt also abzuwarten, was in der nächsten Zeit passieren wird.
Mit Sicherheit ist das Thema: Terror, damit noch nicht vom Tisch und die „Freie Welt“ tut gut daran, sich auch weiterhin mit dem ISLAM und deren weltweit verstreuten „Christen- und Juden-Hassern“ auseinander zu setzen.

Denn eins ist sicher: DER TERROR GEGEN ÜBERMÄCHTE IST NOCH LANGE NICHT ZU ENDE !!!

Die USA täten gut daran, sich für AUSGEWOGENE Lebensbedingungen ALLER Menschen, in allen Ländern dieser Erde zu bemühen und ihren „Alleinherrschaftsanspruch“ zu beenden. Nur eine „helfende Hand“ ist eine gute Hand – nicht die kapitalistische Abhängigkeitsstrategie!

Und: USA – BEENDE ENDLICH DIE MILITÄRISCHE UNTERSTÜTZUNG ISRAELS !!!

Sonst wird es niemals Frieden geben in der Welt.