14 Anzeichen dafür, dass der Zusammenbruch unserer modernen Welt bereits begonnen hat

13. Mai 2011

Von Mike Adams

(…)
1.Tornados, Hurrikane, Erdbeben und Tsunamis
Zunächst erschienen sie wie zufällige Ereignisse, doch jetzt treten sie regelmäßig auf. Extreme Wetterereignisse häufen sich. Mehr als 120 Tornados sind jüngst über den Mittleren Westen der USA hinweggefegt. Texas brennt, es herrscht eine extreme Dürre – und dort, wo es keine Brände und Dürre gibt, wüten Überschwemmungen. Das ist nur der Anfang … für die nächsten 18 Monate muss mit weiteren Wetterkapriolen gerechnet werden.

2.Das Schweigen der Bienen
In ganz Nordamerika verbreitet sich rasant der Bienenvölker-Kollaps. Wir wissen bereits, dass er zum Teil auf chemische Pestizide zurückzuführen ist (und wahrscheinlich durch GVOs – gentechnisch veränderte Organismen – noch weiter verschlimmert wird), doch die chemische Industrie setzt ihr gesamtes Vertuschungsarsenal ein, um diese Wahrheit zu leugnen, während der Bestand an Bestäubern weltweit katastrophal schwindet.

3.Das Scheitern der Atomwissenschaft
Die Katastrophe von Fukushima hat eines bewiesen: Wissenschaftler legen bei der Planung ihrer Großprojekte eine gefährliche Arroganz an den Tag; sie missachten die ungeheuren Kräfte von Mutter Natur. Die Atomwissenschaft hat uns saubere grüne Energie versprochen – und uns jetzt ein stilles unsichtbares Gift beschert, das unseren Planeten verseucht.

4.Die brutale Hatz auf WikiLeaks
In einem Zeitalter solch ungezügelter Täuschung hat die Wahrheit keinen Platz. Wer die Wahrheit sagt (WikiLeaks), wird deshalb brutal verfolgt wie ein Verbrecher.

5.Der Aufstieg des medizinischen Polizeistaats
Die bewaffnete Razzia der Spezialeinheit SWAT gegen Maryanne Godboldo in Detroit war nur der Anfang. Die Wahrheit ist: das Medizinsystem greift zu Waffen, um Kindern und Jugendlichen in ganz Amerika seine Impfstoffe und Chemotherapie aufzuzwingen. Das Medizinsystem ist inzwischen dermaßen nutzlos, korrupt und gefährlich geworden, dass es Menschen buchstäblich die Pistole an die Schläfe setzen muss, um sie davon zu »überzeugen«, seine Medizin einzunehmen. Es ist ein mit Waffengewalt durchgesetztes Medizinmonopol, das unsere Gesundheit und unsere Freiheit bedroht.

6.Die zunehmende Häufigkeit von Nahrungsmittelknappheit und Missernten
Fällt Ihnen der starke Anstieg der Lebensmittelpreise auf? Das ist nur der Anfang: Infolge extremer Wetterlagen, des Verlusts der Bestäuber und der weltweiten Kontaminierung unserer Nutzpflanzen mit GVOs werden die Lebensmittelpreise in den nächsten Jahren drastisch steigen. Reale Lebensmittel werden auf unserer Welt immer knapper. Sie sollten vielleicht daran denken, sich einen Garten zuzulegen …

7.Die unkontrollierte Zerstörung der Welt durch Energieunternehmen
Der radioaktive Fallout von Fukushima ist nicht das Einzige, mit dem Energieunternehmen unsere Welt zerstören: Vergessen Sie nicht die [Ölplattform] Deepwater Horizon und die Ölpest im Golf von Mexiko – die übrigens nicht vorüber ist. Jetzt, ein Jahr später, versprühen sie im Golf immer noch Corexit.

8.Die fortlaufende Kontaminierung unseres Planeten durch GVOs
Dies ist das vielleicht übelste Kapitel des kommenden Zusammenbruchs: Die weit verbreitete genetische Verschmutzung unserer Erde durch GVOs. Es ist ein Verbrechen gegen Natur und Menschheit. Diese Gen-»Pest« wird sich möglicherweise niemals eindämmen lassen und ihre tödliche DNS auf alle Nutzpflanzen der Welt verbreiten, was zu Missernten und Hungersnöten führen wird. Der Begriff »satanisch« scheint angemessen für den Einsatz von GVOs in der modernen Landwirtschaft. Die zugrundeliegende Agenda ist durch und durch böse.

9.Die Tyrannei und das kriminelle Vorgehen gegen reale Lebensmittel (Rohmilch)
Wenn man seinem Nachbarn nicht einmal mehr ehrliche Lebensmittel von der eigenen Farm verkaufen darf, ohne von der Polizei verfolgt oder verhaftet zu werden, dann stimmt etwas nicht in unserer Welt. Aber genau das geschieht heute, und zwar überall in Amerika. Jetzt nehmen die Behörden sogar die Amisch-People aufs Korn!

10.Die zunehmende Fälscherei bei der Geldmenge
In einem gescheiterten Wirtschaftssystem, das auf einen Zusammenbruch zusteuert, fallen der stumpfsinnigen Führung nur »Lösungen« ein, die in Wirklichkeit ihren eigenen Untergang beschleunigen. Die galoppierende Geldfälscherei der Federal Reserve (mit ihrer »Quantitativen Lockerung« und anderen Fälschermethoden) ist ein klassisches Anzeichen dafür, dass das Ende unseres gegenwärtigen Systems kurz bevorsteht. Der wirtschaftspolitische Irrsinn ist für jeden erkennbar, der noch ein bisschen rechnen kann.

11.Die schwindende Intelligenz der Massen
Eines der besorgniserregendsten Anzeichen dafür, dass der Zusammenbruch bereits eingesetzt hat, ist die ungeheure Verdummung der Massen. Die dummschwätzenden, CNN-schauenden Zombies, von denen wir allenthalben umgeben sind, haben der Welt nichts Wertvolles zu bieten. Sie sind jene »hirnlosen Verbraucher«, die sich impfen lassen, Fernsehen schauen und verarbeitetes, pasteurisiertes Junkfood essen. Sie schlucken Psychopharmaka und glauben ihrer Regierung jedes Wort. Die meisten von ihnen werden den Zusammenbruch nicht überstehen.

12.Das vollständige Erfinden der Mainstream-Nachrichten
Heutzutage werden die meisten Mainstream-Nachrichten vollkommen frei erfunden: Die Meldung über Obamas lange verschollene Geburtsurkunde, die Berichte über den Krieg in Libyen, den wirtschaftlichen Zusammenbruch und die US-Staatsverschuldung … alles ist so völlig falsch und unglaubwürdig, dass ein intelligenter Mensch, der die Nachrichten anschaut, nur laut loslachen kann. Es ist ein Anzeichen für diesen Zusammenbruch, dass die Informationsquellen, denen die Massen vertrauen, nicht mehr in der Lage sind, die Wahrheit zu berichten und deshalb über alle Bereiche – von der Gesundheitsversorgung und Medizin bis hin zum Schicksal des US-Dollars – Märchen erfinden müssen, die ihren politischen Zwecken dienen.

13.Die anhaltende pharmazeutische Kontaminierung unserer Welt
Über die GVO-Belastung und die Strahlenverseuchung unserer Welt hinaus erleben wir auch die weit verbreitete pharmazeutische Kontaminierung unserer Welt. Dabei sind es nicht nur die Pharmakonzerne, die ihre Produkte in die Flüsse ableiten – mehr als die Hälfte der Bevölkerung nimmt fast täglich Medikamente ein, die dann wieder ausgeschieden werden und in der Wasserversorgung landen, wo sie die Fische kontaminieren. Außerdem landen diese Medikamente im Klärschlamm, der dann verpackt und als »organische Erde« verkauft wird!

14.Die radioaktive Kontaminierung der weltweiten Lebensmittelversorgung
Jetzt kommt etwas wirklich Heimtückisches: Zurzeit kontaminiert der radioaktive Fallout von Fukushima die gesamte weltweite Nahrungsversorgung. Man versichert uns, die Werte seien »niedrig«, verheimlicht uns dabei jedoch, dass radioaktive Cäsiumisotope jahrhundertelang in der Lebensmittelversorgung verbleiben. Wie soll die Menschheit all die CT-Untersuchungen überleben, die radioaktiven Lebensmittel, Röntgenaufnahmen, TSA-Scanner und sogar die geheimen mobilen DHS-Röntgenfahrzeuge, die den Körper mit Röntgenstrahlen durchdringen, wenn man ein Fußballstadium betritt? Die Gesamtstrahlenbelastung für die Menschheit erreicht inzwischen den Punkt einer Massenunfruchtbarkeit. Und dies könnte tatsächlich auch die Absicht sein.(…)(c)Kopp-Verlag

WUNDERBARER UND ABSOLUT PERFEKT ANALYSIERTER ARTIKEL – RESPEKT!!!

Mein Kommentar: Gottes(Natur) Strafe wird hart – aber gerecht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: