Das passiert mit „EU-Abtrünnigen“

11. Juni 2011

Dänemark
Kein Geld für neue Grenzkontrollen

Am 1. Juni wollte die dänische Regierung die neuen Grenzkontrollen in Gang setzen – nun ist ein als Formalität geltender Antrag zur Bewilligung von 47 Millionen Kronen für die Kontrollen im Finanzausschuss gescheitert.(…)(c)FAZ.net

Ja, ja, dass hätte ich jetzt auch gesagt – FEIGLINGE!

Da dachte man schon, die Dänen seien ein „Souveräner Staat“, leider Fehlanzeige. Auch sie müssen der EU-Diktatur folgen oder sie werden mit Sanktionen ausgegrenzt.

Das ist „Maintream“ pur.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: